Switch to the CitySwitch to the City

Medizin

Medizin (40)

DFG fördert Forschung über Autoimmunität an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) mit mehr als vier Millionen Euro

Biomarker gefunden: Syndrom ist im Blut erkennbar / Wissenschaftler der MHH und des UniversitätsSpitals Zürich veröffentlichen im European Heart Journal

Prüfen.Rufen.Drücken! – Woche der Wiederbelebung in Hannover

Aktionswoche vom 16. bis 22. September mit Übungen und Vorführungen am Kröpcke, Flughafen und der HDI-Arena

Deutschland braucht mehr Ersthelfer! Nur in 17 Prozent der Fälle werden einfache, aber lebensrettende Maßnahmen ergriffen. Dabei kann Wiederbelebung so einfach sein. „Prüfen.Rufen.Drücken! lautet die Devise“, erklärt Prof. Dr. Wolfgang Koppert. „Prüfen, ob die Person noch atmet. Unter der europaweit gültigen Rufnummer 112 den Rettungsdienst rufen. Fest und mindestens 100 Mal pro Minute in der Mitte des Brustkorbs drücken und nicht aufhören, bis Hilfe eintritt!“ Mit einer höheren Wiederbelebungsrate durch Laienhelfer könnten in Deutschland jährlich etwa 5000 Menschenleben gerettet werden. Unter dem Motto „Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation“ findet vom 16. bis 22. September 2013 die „Woche der Wiederbelebung“ statt. Die Aktionswoche ist ein bundesweites Event, dass unter anderem vom Bundesgesundheitsministeriums und dem Berufsverband Deutscher Anästhesisten unterstützt wird. Experten der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) zeigen gemeinsam mit der Flughafenfeuerwehr, der Berufsfeuerwehr Hannover, der Johanniter Unfallhilfe und dem Deutschen Roten Kreuz an verschiedenen Standorten in Hannover, wie es geht: bei praktischen Übungen und Vorführungen können sich Passanten am Kröpcke, am Flughafen in Langenhagen oder in der HDI Arena davon überzeugen, wie einfach Reanimation ist. An zwei Partnerschulen werden die Schüler in Wiederbelebung geschult.

Wir laden alle Interessierten ein, beim Reanimationstraining dabei zu sein:

§   Stadtbahnhaltestelle Kröpcke, Fahrgastebene,
Mittwoch, 18. September 2013, 9 bis 17 Uhr

§   Flughafen Hannover, Terminal C, Donnerstag, 19. September, 9 bis 17 Uhr

§   HDI-Arena, Hannover 96 gegen FC Augsburg,
Sonnabend, 21. September 2013, ab 15 Uhr

§   Stadtbahnhaltestelle Kröpcke, Fahrgastebene,
Sonnabend, 21. September 2013, 9 bis 17 Uhr.

 

Quelle: MHH

 

Daten der Ingenieure und Ärzte liefern wertvolle Erkenntnisse für Verkehrsplaner und Autoindustrie

Zusätzlicher Test soll angeborene Immundefekte aufdecken / MHH erstes Zentrum in Norddeutschland

Deutsche Krebsgesellschaft bestätigt hohe Qualität der Speziellen Krebsvorsorge

Seite 2 von 3
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com